Home 2017-09-19T08:59:59+00:00

Die Vielfalt der Pays d‘Oc IGP

Vielfalt der Rebsorten, Kreativität der Winzer, zeitgemäße Weine mit einem ausgezeichneten Preis-Qualitäts-Verhältnis, die zudem ein mediterranes Lebensgefühl vermitteln, das sind die Stärken der Denomination Pays d’Oc IGP im südfranzösischen Languedoc-Roussillon, dem größten Anbaugebiet Frankreichs.

Mehr erfahren

Erleben auch Sie die Geschmacksvielfalt von Pays d’Oc IGP mit einer kostenlosen Probe. 

Melden Sie sich dafür einfach zum Newsletter an

Entdecken Sie Pays d’Oc IGP beim Weinfachhändlertag

InterOc, der Fachverband für Pays d’Oc IGP Weine, möchte den Fachhandel in Deutschland stärken. In diesem Zusammenhang unterstützt InterOc auch den Weinfachhändlertag, am Montag, den 09. Oktober 2017, der unter dem Motto „Wir unter uns“ von der Hochschule Heilbronn, der Weinakademie Berlin und von WEIN+MARKT veranstaltet wird.

Für alle Gäste, die bereits am Sonntag zum Auftakt der Veranstaltung anreisen, präsentieren wir ab 13:00 Uhr im Hotel Mercure gemeinsam mit unserer Sommelière Verena Herzog ausgewählte Pays d’Oc IGP Weine zur Verkostung.

Seien Sie dabei! Sammeln Sie neue Erfahrungen aus der Praxis, knüpfen Sie neue Kontakte und tauschen Sie sich mit Kollegen aus! Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen

Pays d’Oc IGP Collection 2017

Die Collection 2017 steht fest. Für ein Jahr repräsentieren diese Weine nun das Premiumsegment der südfranzösischen Weindenomination Pays d’Oc IGP im Languedoc-Roussillon. Doch dieses Jahr stehen die 28 Botschafter-Weine für viel mehr als Individualität und Leidenschaft. Dieses Jahr ist die Sammlung etwas ganz Besonderes, denn das Label Pays d’Oc IGP feiert sein 30-jähriges Jubiläum und ist erfolgreich wie nie zu vor.

Zum Artikel

ARTIKEL IN FRANKREICH SPEZIAL: PAYS D’OC JUBILIERT INDICATION GÉOGRAPHIQUE PROTÉGÉÉ

Mit einer erfolgreichen Rebsorten-Strategie, verbunden mit strikten Auflagen und kollektiver Dynamik, ist das 1987 kreierte Label Pays d’Oc IGP volumenmäßig die erste französische Herkunft im Export. Ein Erfolg, der sich schon 30 Jahre bewährt und fortsetzt.

Zum Artikel

WIE ERKENNT MAN PAYS D’OC IGP WEINE?

Die Bezeichnung Pays d’Oc Indication Géographique Protégée (IGP) ist als obligatorische Angabe auf dem Etikett der Flasche zu finden.

Mehr erfahren

DIE QUALITÄTSREFERENZ DER FRANZÖSISCHEN REBSORTENWEINE

Die Pays d`Oc IGP Weine verdanken ihren von Sonne und Leidenschaft geprägten Aromenreichtum dem hervorragenden Klima und der Vielfalt der Böden des Mittelmeerraums. 58 zugelassene Rebsorten lassen den Weingütern im Languedoc-Roussillon Raum für Kreativität und sorgen so für eine außergewöhnliche Vielfalt.

Mehr erfahren

WUSSTEN SIE, DASS… PAYS D`OC IGP EUROPÄISCHER MARKTFÜHRER IST

2.600 Weingüter und Genossenschaften erzeugen ein Volumen von 800 Millionen Flaschen Wein, das in 170 Ländern vermarktet wird.